Skip to main content

360 Grad Kameras - Technik der Zukunft

360 Grad Kamera

Mit einer 360 Grad Kamera haben Sie eine rundum gute Sicht auf schöne Motive. Die moderne Technik wird Sie begeistern. Lassen Sie sich von den atemberaubenden Video- und Fotoaufnahmen inspirieren und seien Sie „Live“ dabei.

Zu den Produkten

Auswahl an 360 Grad Kameras

Hier auf 360-Grad-Kamera-Shop.de finden Sie eine Auswahl an 360 Grad Kameras. Sie sind den meisten Leuten noch nicht bekannt, jedoch gewinnen sie immer mehr an Popularität. Stöbern Sie in unseren Produkten und informieren Sie sich über die neueste Technik der Zukunft.

Hama 360-Grad-Kamera für Apple iPhone 4/4S schwarz

24,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
Details
Insta Kamera 360 Air – VR mit USB Typ C

79,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
Details

360 Grad Kamera | Das Portal für 360 Grad Kameras | Auch für Handys geeignet

360 Grad Kameras sind noch nicht sehr gebräuchlich. Im Grunde sind sie einfach in der Handhabung. Aber die meisten Leute haben davon noch nichts gehört. Daher erfahren Sie hier die wichtigsten Informationen dazu. Somit können Sie sich einen Überblick verschaffen. 360 Grad Kameras werden populärer. Immer mehr Menschen sind begeistert von der Neuheit am Markt. Es sind Videokameras mit besonderer Technik. Bei dieser Art von Kameras handelt es sich um eine spezielle Videowiedergabe. Die Kameras können in allen Richtungen Videos produzieren. Eine oder mehrere Linsen filmen die gesamte Umgebung. Bei den Linsen wird die Fischaugentechnik eingesetzt. Im Fachjargon werden sie als Omnidirektionale Kameras bezeichnet. Die Kameras haben ein Objektiv, Bildsensor sowie Speicherkarte. Sie können in einer Dimension von 360 Grad aufnehmen. Und zwar sowohl horizontal als auch vertikal. Nicht zu verwechseln sind die Kameras jedoch mit 360 Panorama Kameras. Vielleicht haben Sie auf Facebook schon das eine oder andere 360 Grad Video gesehen. Man kann all das filmen, was um einen herum passiert. Es ist eine faszinierende Technik. Der Reiz dabei liegt im Panorama. Das Video nimmt dabei von allen Seiten auf.

Wieviel kostet eine 360 Grad Kamera?
Es wird Amateurfilmer freuen, dass günstige Kameras schon ab ca. 160 Euro zu haben sind. Je nach Modell und Marke schwanken die Preise von 160 bis 600 Euro. Panoramakameras mit sehr vielen Fischaugenlinsen sind allerdings wesentlich teurer. Die Panono 360 Grad Kamera kostet über 2100 Euro.

Worauf muss man beim Kauf einer 360 Grad Kamera achten?
Die 360 Grad Kamera ist der neue Verkaufsschlager. Kein Wunder, dass die Auswahl an unterschiedlichen Modellen und Hersteller auf den ersten Blick unüberschaubar schein. Was können diese Kameras? Worauf kommt es an?

Die wichtigsten Faktoren im Überblick

Für wen sind 360 Kameras?

Diese neue Art von Kameras üben eine große Faszination aus. Die innovativen Kameras liegen im Trend der Zeit. Sie sind für jedermann geeignet. Besonders auch für Personen, deren Hobby Filmen und Fotografie ist. Blogger oder Personen, die sehr aktiv einen YouTube Kanal nutzen, profitieren davon. Die Technik ist neu und begeistert viele Menschen. 360 Grad Kameras sind eine außergewöhnliche Variante der Videogestaltung. Auf der Social Media Plattform Facebook werden die 360 Grad Videos immer beliebter und werden so einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Das globale Unternehmen Google offeriert eine kostenlose App dazu: Google Streetview. Für große Unternehmen sind 360 Grad Kameras interessant. Aber auch Kleinunternehmer, Fotografen und Privatleute kommen beim Kauf auf ihre Kosten. Besonders interessant ist die Nutzung für Fotografen, die künstlerisch arbeiten. Privatpersonen haben mit einer 360 Grad Kamera bleibende Urlaubserinnerungen in 3D.

Vorteile einer 360 Grad Kamera?

Der Vorteil dieser Videos ist: Bewegt man das Handy, ist jeder Teil des Videos ersichtlich. Sie fühlen sich, als ob Sie selbst Teil der Szene wären. Das Video lässt sich aus allen Richtungen betrachten. Sei es oben oder unten. Selbstverständlich kann man mit dieser Kamera auch Bilder fotografieren. Auch bei einfacheren Kameras für Amateurfilmer kann ein Stativ angebracht werden. Manche Modelle sind wasserdicht. Somit können atemberaubende Videos und Bilder bei Tauchgängen gemacht werden. Mit der Gear 360 Kamera sind auch Livestreams möglich. Mit VR Brille und Internet können actionreiche Urlaubsvideos direkt nachhause geschickt werden. Ein weiterer Vorteil ist das man nichts zusätzlich kaufen muss um seine ersten Videos zu gestalten. Sie können direkt loslegen. Zu empfehlen ist jedoch eine Virtual Reality Brille. Es handelt sich um eine Brille, wo das Smartphone hineingeschoben wird. Dadurch wird diese Technik noch plastischer.

360 Grad Kameras – Zukunftstechnik?

360 Grad Kameras sind noch nicht so populär. Daher werden sie herkömmlichen Kameras aktuell nicht den Rang ablaufen. Jedoch gibt es momentan einen regelrechten Hype. Auf dem Gebiet der Technik tut sich ebenfalls einiges. Hier kommen bestimmt noch bessere Versionen auf den Markt. Die technischen Entwicklungen reifen rasch voran. Es ist aber anzunehmen, dass die Kamera boomen wird. Ein Favorit ist die PixPro SP 360 von Kodak. Andere sind Ricoh Theta S und Nikon Key Mission 360. Die Zukunft liegt in der Technik. Es ist anzunehmen, dass zukünftige Livevideos in 3D direkt vom Abenteuerurlaub geschickt werden. Oder vom Tauchgang, Strand oder Hotelpool.

Neue 360 Grad Kameras sind eingetroffen

Zu den Neuheiten